EUROPEAN SPACE TALKS 2018 BERLIN


¬ EUROPEAN SPACE TALKS

Die Weltraumfahrt betrifft jeden. Sie trägt täglich zu unserem Leben bei und kann helfen, einige der größten Herausforderungen der Menschheit zu lösen, sie inspiriert die jüngeren Generationen in vielerlei Hinsicht.
Im November 2018 wird im Rahmen der aktuellen ¬ Horizons-Mission mit Alexander Gerst eine Reihe von ¬ EUROPEAN SPACE TALKS in den ESA-Mitgliedstaaten stattfinden und die Europäische Weltraumfahrt in der Öffentlichkeit fördern. Von lokalen Veranstaltungen bis hin zu Weltraumstandorten oder Universitäten ist kein Veranstaltungsort zu klein.

Information, Inspiration, Interaktion und Spaß
mit Wissenschaft, Kunst und ganzheitlicher Bildung – darum geht es
bei den EUROPEAN SPACE TALKS, SPACE IT UP!

Während der europaweiten Gesprächsrunden zum Weltraum haben Sie die einmalige Chance, mit ESA– und DLR-Experten, europäischen Astronauten, internationalen Wissenschaftlern und Künstlern an spacigen Orten der SPACE CITY BERLIN zu diskutieren.
Die erste Veranstaltung startet mit Online-Diskussionen unter dem
Twitter-Hashtag ¬ #SpaceTalks – und findet am Sonntag,

18. November 2018, 18:30 – 21 Uhr im Zeiss-Großplanetarium Berlin
Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin (¬ +49 30 421845-10) statt.
Jeder ist willkommen, der Eintritt ist frei.

Im SpaceTalk mit drei Gästen aus Wissenschaft, Kunst und Raumfahrt können Fragen aus dem Publikum zum Thema Raumfahrt, oder der aktuellen Horizons-Mission mit dem ESA Astronauten Alexander Gerst diskutiert werden. ¬ Astro Alex zeigt uns am sternenfunkelnden Himmel des Zeiss-Großplanetariums sein Leben und seine Experimente auf der Internationalen Raumstation ISS. Schwerelos fliegen wir mit ihm 400km über der Erde und der SPACE CITY BERLIN.

Gäste im SpaceTalk
¬ TOM DAMS
MUSICIAN – MUSIC PRODUCER
Musiker und Produzent (Solar Moon, Karma, Klaus Schulze), Tonstudio- und Labelgründer, Transdisziplinärer Grenzgänger.

¬ JOCHEN GERZ
INTERNATIONAL GERMAN ARTIST
Mit seinen öffentlichen Kunstwerken hat Jochen Gerz die Beziehung zwischen Betrachter und Kunst radikal verändert; das Individuum ist kein Zuschauer mehr, sondern ein Teilnehmer an einem kreativen Prozess.

¬ ULRICH KÖHLER
PLANETENGEOLOGE – DLR PLANETENFORSCHUNG
Vulkanismus auf Mond, Mars und Merkur sind für Ulrich Köhler die Lieblingsthemen im Sonnensystem; Beteiligungen an ESA-Missionen Cassini, Dawn, Rosetta Venus- und Mars-Express.

¬ UWE J. HAACK
PHOTOGRAPHER CAMERAMAN CEO VIRAGE
Innovative Projekte erfordern kreative, interdisziplinäre Lösungen.

Anschliessend entführt ¬ LEMMI’s High-Tech LED-Show in eine artistische Lichtchoreographie. Mit den wundervollen Farben und Mustern
jonglierender Bälle und in atemberaubender Geschwindigkeit wirbelnder
Lichtstäbe beamt er das Publikum in die
schwerelose ¬ POLY music. media. micro Welt SPACEFICTION FAIRYTALE. Erkenntnis als unabdingbarer Schlüssel; das Machen, die Transformation durch Songs, Poems, Illustrationen und Media Artworks in einem metamorphorisch verzaubernden LIVE Konzert.

Der Generaldirektor der ESA, Jan Wörner, zu den EUROPEAN SPACE TALKS: „Ich lade alle Mitglieder der europäischen Weltraumfamilie ein, sich bei dieser neuen Outreach-Erfahrung willkommen zu fühlen; teilen Sie Ihre Begeisterung für den Weltraum bei einem Space Talk mit Anderen.”

¬ PRESS EST18 BERLIN | virage

¬ SPACE IT UP! Sichern Sie sich Ihre Tickets und aktuelle Informationen
zur Veranstaltung unter ¬ spacetalks.net/Berlin

While the Europe-wide discussion wave on space, you have the unique chance to debate with ESA and DLR experts, European astronauts, international scientists and artists at spacy locations in SPACE CITY BERLIN.
The first event will take place with extensive online discussions
with twitter hashtag ¬ #SpaceTalks
Sunday 18. November 2018, 6:30 – 9 pm in Zeiss-Großplanetarium Berlin.
Discussions may be in German. Everyone is welcome.
/\/ SPACE IT UP! & ¬ STAY TUNED | spacetalks.net

EUROPEAN SPACE TALKS BERLIN teaser from crosxcanal live on Vimeo.

EUROPEAN SPACE TALKS BERLIN 18.11.2018
Teaser with material by
– ESA Media 'Alexander Gerst’s Earth timelapses', 2014 esa.int/esatv
– ESA Mission Preview, 2018 esa.int/esatv
– ARTRONAUT 2000X, Uwe J. Haack, virage 2002 aethicalimages.nl
POLYMEDIAWORLD PRODUCTIONS
◊ Edit by Julika Poly
◊ Jingle by POLY
© 2018 POLYMEDIAWORLD PRODUCTIONS

[ LIVESTREAM ] BY CROSXCANAL.NET/MAGACINE VIA OOLAB © 2018 VIRAGE

|| STAY TUNED FOR THE EDITED VERSION OF
EUROPEAN SPACE TALK 2018 BERLIN LIVESTREAM
in Dec 2018
¬ aethicalimages.nl | VIRAGE LABEL

|| EUROPEAN SPACE TALKS is an initiative powered by the
European Space Agency ¬ ESA
|| EST18 BERLIN organized by ¬ VIRAGE | cx::pm berlin

GET YOUR FREE TICKET

SPACE TALKS BERLIN

Im Rahmen der aktuellen ¬ Horizons-Mission mit Alexander Gerst wird zusammen mit ESA, DLR ein ¬ EUROPEAN SPACE TALK in Berlin realisiert, bei dem es neben der Faszination für die Raumfahrt um die Symbiose zwischen Wissenschaft, Kunst und ganzheitlicher Bildung gehen wird.

Der EST2018 Berlin ist eine Pilotveranstaltung, und soll ab dem kommenden Jahr 2019 viermal in Berlin stattfinden, und vorrangig Kinder und Jugendliche mit diesen Themen ansprechen.

Ganzheitliche Umweltbildung aus der Symbiose Wissenschaft, Raumfahrt, Kunst, Umwelt und Natur.
Kinder & Jugendliche ab 6 Jahren.

An der Pilotverstaltung im ZEISS-Grossplanetarium werden ca 300 Kinder & Jugendliche zusammen mit ihren Eltern oder Betreuern eine funkelnde Sternennacht erleben können.
Ein schwereloses Erlebnis, das von BürgerInnen der SPACE CITY BERLIN für Berliner Kinder & Jugendliche etabliert werden soll.

Es wird eine Grundfinanzierung der Space Talks Berlin erreicht.
Ziel ist der Aufbau einer gemeinnützigen Bildungs-Stiftung, die als Träger der Space Talks Berlin und anderer ganzheitlicher Umwelt-Bildungsangebote sich etablieren wird.

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA,
der Veranstalter der ¬ European #SpaceTalks 2018, unterstützt mit Partnerorganisationen wie der DLR den EST Berlin 2018.
Organisiert wird das Projekt von CX::PM CROSXCONCEPTS BERLIN.

CONTACT

 

|| CONTACT

spacecity.berlin is a division of cx::pm crosxconcepts berlin
uwe j haack
c:lounge – wilke 21
d 13507 berlin | germany
fon +49 1525 2600913
eml ¬ mail[at]spacecity.berlin

IMPRINT

|| PROVIDER

spacecity.berlin is a division of cx::pm crosxconcepts berlin
uwe j haack
c:lounge – wilke 21
d 13507 berlin | germany
fon +49 1525 2600913
eml ¬ mail[at]spacecity.berlin

LEGAL NOTICES
We ensure the accuracy and timeliness to the website information provided endeavors. However, errors can and ambiguities can not be completely excluded. Therefore we accept no liability for the topicality, correctness, completeness or quality of the information provided.
We reserve the right parts of the Internet or the whole site to change without prior notice, add to, delete, or the publication temporarily or permanently.

We are responsible for the content providers „own content“, which we make available for use, according to general laws. Such content are links to distinguish to content provided by other vendors ‚foreign content‘.

We have to ‚foreign content‘ no influence, and we do not endorse their content. If the linked pages are illegal and offensive contents contained, we distance ourselves from these contents, and to the knowledge acquisition delete these references.

The copyright for any material created by the author himself remains solely with the content author of the page, under ‚quoted‘ contents of the respective authors.

Layout, graphics employed and any other contents are copyrighted.
Any duplication or use in any media as a whole or in parts requires prior written approval.

GDPR COMPLIANCE & YOUR PRIVACY
you will never have 2click 2close a privacy popup on the virage.site,
because there are no cookies or is no advertising. EVER.
SAY NO2 #cookiewar & #data #tracking, #BeTheChange!

| spacecity.berlin |

© 2000X VIRAGE